Sciacca

Verletzter Ballack auf Sizilien

Der verletzte DFB-Kapitän Michael Ballack ist im DFB-Quartier in Sizilien eingetroffen. Der 33-Jährige soll einige Tage im Hotel Verdura Resort in Sciacca bleiben. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Wegen eines Bänderrisses im Sprunggelenk des rechten Fußes hatte Ballack zuvor seine Teilnahme an der Fußball- Weltmeisterschaft in Südafrika absagen müssen. Erst nach einer achtwöchigen Pause kann der Nationalspieler wieder ins Training einsteigen.