40.000
Aus unserem Archiv
Istanbul

Verletzte bei Protesten gegen Internet-Kontrolle in der Türkei

In Istanbul sind bei den Zusammenstößen zwischen Regierungsgegnern und der Polizei einem Medienbericht zufolge sechs Demonstranten verletzt worden. Sie seien in ein Krankenhaus gebracht worden, berichtete die Zeitung «Zaman» online. Am Abend hatten mehrere tausend Menschen gegen die vom Parlament beschlossene Verschärfung der Internet-Gesetze in der Türkei demonstriert. Die Polizei setzte Wasserwerfer und Tränengas ein. Einige Demonstranten warfen Steine und Feuerwerkskörper auf die Sicherheitskräfte.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!