Archivierter Artikel vom 07.02.2010, 22:20 Uhr
Washington

Verletzte bei Explosion in US-Kraftwerk

Bei einer heftigen Explosion in einem Gas-Kraftwerk im US-Bundesstaat Connecticut sind mindestens elf Menschen verletzt worden. Zum Zeitpunkt des Unglücks hätten sich etwa 50 Menschen auf dem Gelände befunden, meldete der US-Fernsehsender CNN. Die Polizei zog frühere Angaben zurück, nach denen zwei Menschen getötet worden sind. Die Explosion soll so massiv gewesen sein, dass Menschen noch in 20 Kilometern Entfernung zuerst ein Erdbeben vermuteten. Ursache war anscheinend ein Gasleck.