40.000
Aus unserem Archiv
Lubmin

Verletzte bei Castor-Protesten

dpa

Bei den Protesten gegen den Atommüll-Transport in das Zwischenlager Nord bei Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern sind in der Nacht mehrere Menschen verletzt worden. Ein Demonstrant zog sich bei einer Ankett-Aktion Schürfwunden zu. Ein weiterer wurde bei Auseinandersetzungen in Kemnitz, nahe Lubmin, verletzt. Polizisten hatten dort versucht, Atomkraftgegner an einer Gleisblockade zu hindern. Nach Angaben des Anti-Atom-Bündnisses Nordost trugen dabei Demonstranten blutige Nasen und Lippen davon. Das Vorgehen der Polizei sei «super brutal» gewesen, hieß es vom Grünen-Landesverband.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!