Archivierter Artikel vom 20.09.2020, 07:21 Uhr
Bitburg

Verkehrsunfall-Fahrer flüchtig.

Am Abend des 19.09.2020 gegen 22.30 Uhr ereignete sich auf der L 3 zwischen Bollendorf und Nusbaum ein Verkehrsunfall.

Polizeidirektion Wittlich (ots)

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam ein PKW alleinbeteiligt in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam stark beschädigt hinter den Schutzplanken in einer Böschung zum Stillstand. Bei Eintreffen der Polizei waren kein Fahrer oder andere Fahrzeuginsassen mehr vor Ort. Aufgrund der Beschädigungen des verunfallten PKW musste eine ernsthafte Verletzung des Fahrzeugführers angenommen werden. Aus diesem Grund, sowie zur Klärung der Fahrereigenschaft und der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit, wurden umfangreiche Such- und Ermittlungsmaßnahmen durchgeführt, um den Aufenthaltsort des Fahrzeugführers festzustellen. Unter anderem wurde durch die Feuerwehr Bollendorf eine Personensuche im Umkreis der Unfallstelle durchgeführt. Gegen 01.30 Uhr wurde der Aufenthaltsort des mutmaßlichen, 21 Jahre alten Fahrers ermittelt und dieser angetroffen. Der junge Mann wurde anschließend aufgrund seiner Verletzungen von dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Da er unter Alkoholeinfluss stand, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg

Telefon: 06561-96850


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell