Wittlich

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Am 18.10.2020, um 01.15 Uhr versuchte ein 36jähriger Fahrzeugführer vor den Augen einer zufällig auf dem Gelände einer Wittlicher Tankstelle befindlichen Streifenwagenbesatzung rückwärts auszuparken.

Polizeidirektion Wittlich (ots)



Hierbei stieß er gegen die Glasfassade der Tankstelle und beschädigte dabei eines der verbauten Fensterelemente.

Der Fahrzeugführer setzte daraufhin seine Fahrt in Richtung eines Industriegebiets fort, konnte dort jedoch von der Polizei kontrolliert werden.

Bei dem Fahrer konnte eine Alkoholkonzentration von 2,81 Promille festgestellt werden, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde.

Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.500EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wittlich

Telefon: 06571-926-0
piwittlich.dgl@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell