Bendorf

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer auf der B413

Am 09.06.2021 um 18:37 Uhr kam es auf der B413 in Bendorf/Sayn zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Motorradfahrer.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Monika Skolimowska/dpa

In Höhe des dortigen Sportplatzes beabsichtigte eine 71-jährige PKW-Fahrerin den Parkplatz in Richtung Bendorf/Sayn zu verlassen und fuhr auf die B413 auf. Dabei übersah sie den 27-jährigen Motorradfahrer, der aus Richtung Isenburg kommend die B413 in Richtung Bendorf befuhr. Um eine Kollision mit dem PKW zu vermeiden, wich der Kradfahrer reflexartig nach rechts in den Grünstreifen aus und kam dort zu Fall. Durch den Sturz zog er sich glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zu und an dem Motorrad entstand geringer Sachschaden. Neben der Polizei und dem DRK war noch die Feuerwehr aus Bendorf vor Ort, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell