Hamburg

Verkehrslage wieder beruhigt

Nachdem Tief «Keziban» weite Teile des Landes gestern ins Schneechaos gestürzt hatte, hat sich die Verkehrslage in der Nacht zunehmend beruhigt. Vereinzelt fiel zwar noch Schnee und viele Straßen vor allem im Nordosten waren nach wie vor spiegelglatt, größere Unfälle blieben jedoch aus. Die Ferieninsel Hiddensee ist allerdings weiterhin von der Außenwelt abgeschnitten. Die Deutsche Bahn musste im Nordosten den Verkehr auf vielen Strecken komplett einstellen. Betroffen war auch der Fernverkehr.