40.000
Aus unserem Archiv
Ehingen

Verhandlungen um verbleibende Schlecker-Belegschaft beginnen

Die Gewerkschaft Verdi und Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz verhandeln ab heute über die Zukunft der verbleibenden rund 13 500 Schlecker-Mitarbeiter. Die Gespräche gelten als Auftakt für weitere Runden im April. Geiwitz will, dass die Mitarbeiter für einen befristeten Zeitraum auf Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld verzichten. Verdi verlangt im Gegenzug Garantien, dass in dieser Zeit betriebsbedingte Kündigungen ausgeschlossen werden. Außerdem fordert Verdi eine Umwandlung der Mitarbeiter-Ansprüche in eine Kapitalbeteiligung am Unternehmen.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!