40.000
Aus unserem Archiv
Köln

Verfassungsschutzchef Maaßen will den Geheimdienst auf Kurs bringen

dpa

Nach den Pannen beim Bundesamt für Verfassungsschutz in der Neonazi-Mordserie hat dessen neuer Präsident Hans-Georg Maaßen dem Geheimdienst tiefgreifende Reformen verordnet. Maaßen kündigte eine engere Zusammenarbeit zwischen dem Bundesamt in Köln und den Verfassungsschutzämtern der Länder an. Der Geheimdienst soll transparenter werden, gegenüber dem Parlament wie auch gegenüber der Öffentlichkeit. Eine Modernisierung soll dafür sorgen, dass beim Umgang mit Akten, Daten und mit V-Leuten keine Fehler mehr passieren.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!