Archivierter Artikel vom 26.07.2010, 19:02 Uhr
Ahlen

Vereinspräsident von Rot Weiss Ahlen tritt zurück

Hans-Jürgen Gosda tritt aus gesundheitlichen Gründen als Präsident des Fußball-Drittligisten Rot Weiss Ahlen zurück. Das gab der Verein am 26. Juli bekannt. Gosda wird sich demnach aus dem operativen Geschehen zurückziehen.

Er war 1996 Vizepräsident des damaligen Fusionsclubs LR Ahlen geworden und mit dem Verein 2000 erstmals in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Nach dem Abstieg 2006 führte er als Präsident den Verein zwischenzeitlich wieder in die 2. Liga zurück.