40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Verdi will neuen Anlauf für Zeitarbeit-Mindestlohn

dpa

Gewerkschaften und Arbeitgeber wollen einen neuen Anlauf für eine Mindestlohn-Regelung in der Zeitarbeit starten. Verdi-Chef Frank Bsirske sagte der «Passauer Neuen Presse», man werde umgehend die Aufnahme der Branche in das Arbeitnehmerentsendegesetz beantragen. Bsirske verwies auf die jüngsten Lohnabschlüsse mit den Arbeitgeberverbänden IGZ und BZA. Gemeinsam wolle man nun beantragen, dass die vereinbarten Mindestlöhne von zunächst 7,60 Euro im Westen und 6,65 Euro im Osten auf die gesamte Branche übertragen werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!