Berlin

Verdächtiger vom Poker-Raub festgenommen

Knapp eine Woche nach dem spektakulären Überfall auf ein Pokerturnier in Berlin ist nach einem Medienbericht ein erster Verdächtiger festgenommen worden. Wie die «Berliner Morgenpost» unter Berufung auf Sicherheitskreise berichtet, wurde der Mann am Abend zur Vernehmung ins Berliner Landeskriminalamt gebracht. Den Angaben zufolge sollte die Suche nach weiteren Verdächtigen noch in der Nacht fortgesetzt werden. Die Polizei wollte sich auf Anfrage zunächst nicht dazu äußern.