40.000
Aus unserem Archiv
Köln

Verdacht auf Umgang mit gefährlichen Substanzen – Festnahme

dpa

In Köln hat die Polizei einen Mann wegen des Verdachts auf Umgang mit giftigen Stoffen festgenommen. Die Ehefrau des 29 Jahre alten Verdächtigen sei ebenfalls in Gewahrsam, hieß es. Laut Polizei geht es um „toxische Substanzen“. Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen übernommen. Ein terroristischer Hintergrund kann nach dpa-Informationen nicht ausgeschlossen werden. Spezialkräfte wollten die genutzten Räumlichkeiten noch am Abend durchsuchen. Die gemeinsamen Kinder des Paares seien in der Obhut der Stadt Köln. Weitere Details nannte die Polizei nicht.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!