40.000
  • Startseite
  • » Verbraucherschützer: Strompreise sind zu hoch
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Verbraucherschützer: Strompreise sind zu hoch

    Der Energieexperte der Verbraucherzentrale Bundesverband, Holger Krawinkel, hat die Strompreise für private Haushalte als zu hoch kritisiert. Der Verbraucherschützer sagte der «Bild»-Zeitung, der Wettbewerb funktioniere nicht.

    Strom hätte schon längst billiger werden müssen. Hintergrund ist die Entwicklung der Preise für Elektrizität im Großhandel an der Strombörse EEX in Leipzig. Diese sind Krawinkel zufolge seit 2009 um im Schnitt 40 Prozent gesunken. Für Verbraucher hingegen hat sich Strom laut Vergleichsportal Verivox.de um sechs Prozent verteuert.

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    7°C - 15°C
    Samstag

    3°C - 7°C
    Sonntag

    3°C - 7°C
    Montag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!