Frankfurt/Main

Verbraucherschützer: Entschädigung für Karten-Panne

Die Banken und Sparkassen müssten ihre Kunden für Kosten durch die Karten-Panne entschädigen: Das fordern jetzt auch Verbraucherschützer. Bei vielen sei ein finanzieller Schaden entstanden, etwa wenn sie beim Abheben an EC-Automaten fremder Institute Gebühren zahlen oder sich Geld ins Ausland schicken lassen mussten, heißt es vom Verbraucherzentrale Bundesverband in der «Frankfurter Rundschau». Seit Tagen haben Millionen Bankkunden Probleme beim Geldabheben oder Bezahlen mit EC- und Kreditkarten.