Wiesbaden

Verbraucherpreise bleiben stabil

Die Verbraucherpreise in Deutschland bleiben stabil. Die jährliche Teuerungsrate lag im Januar bei 0,8 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt mit. Der Wert liegt damit weiterhin deutlich unter der Warnschwelle der Europäischen Zentralbank. Für Dezember hatten die Statistiker für Deutschland noch eine Steigerung von 0,9 Prozent errechnet, für das Gesamtjahr 2009 mit 0,4 Prozent den niedrigsten Wert seit der Wiedervereinigung. Grund waren vor allem Preisrückgänge bei Mineralölprodukten und Lebensmitteln.