40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Verbandspräsident Kessing: Heim-EM war ein Sommermärchen

dpa

Aus Sicht der Gastgeber waren die 24. Leichtathletik- Europameisterschaften in Berlin ein voller Erfolg. „Das war ein Sommermärchen, nicht nur für die deutsche Leichtathletik, sondern für die Leichtathletik insgesamt“, so der Chef des Deutschen Leichtathletik-Verbandes Jürgen Kessing. Im Stadion habe es ein Gänsehaut-Feeling gegeben – genau das, was man sich gewünscht habe. Stand jetzt haben die deutschen Athleten bereits 17 Medaillen gewonnen: fünfmal Gold, siebenmal Silber und fünfmal Bronze. Das war insgesamt schon eine Medaille mehr als bei der EM 2016 in Amsterdam.

Berlin (dpa). Aus Sicht der Gastgeber waren die 24. Leichtathletik-
Europameisterschaften in Berlin ein voller Erfolg. „Das war ein Sommermärchen, nicht nur für die deutsche Leichtathletik, sondern für die Leichtathletik insgesamt“, so der Chef des Deutschen Leichtathletik-Verbandes Jürgen Kessing. Im Stadion habe es ein Gänsehaut-Feeling gegeben – genau das, was man sich gewünscht habe. Stand jetzt haben die deutschen Athleten bereits 17 Medaillen gewonnen: fünfmal Gold, siebenmal Silber und fünfmal Bronze. Das war insgesamt schon eine Medaille mehr als bei der EM 2016 in Amsterdam.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!