Archivierter Artikel vom 03.11.2011, 08:20 Uhr
Athen

Venizelos kontra Papandreou – Konflikt in Griechenland eskaliert

Nach der umstrittenen Ankündigung eines Volksentscheids und der internationalen Kritik eskaliert in Griechenland der innenpolitische Konflikt. Streitpunkt ist ein mögliches Votum über den Verbleib in der Eurozone. Finanzminister Evangelos Venizelos distanzierte sich von den Plänen zu einem Referendum, die Ministerpräsident Giorgos Papandreou kurz zuvor konkretisiert hatte. Das Hilfsprogramm müsse so schnell wie möglich in die Tat umgesetzt werden, sagte Venizelos. Beobachter werteten das als eine klare Infragestellung der Macht Papandreous.