Rom

Vatikan nimmt nach Medienberichten Mixas Rücktritt an

Der Papst nimmt Medienberichten zufolge den Rücktritt des Augsburger Bischofs Walter Mixa an. Das werde der Vatikan morgen bekanntgeben, berichtet die Zeitung «Die Welt». Ausdrücklich bestritten werde ein Zusammenhang mit den Vorwürfen sexuellen Missbrauchs. Nach Gewaltvorwürfen ehemaliger Heimkinder hatte Mixa im April seinen Rücktritt angeboten. Heute wurde außerdem bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Ingolstadt gegen Mixa Vorermittlungen wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch eingeleitet hat.