40.000
Aus unserem Archiv
Glücksburg

Vater lenkt Auto mit Kind in Linienbus

dpa

Ein Familienstreit hat womöglich zu dem schweren Busunglück zwischen Glücksburg und Flensburg geführt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei könnte der 43-jährige Mann seinen Kleinbus absichtlich bei voller Fahrt in einen Linienbus gelenkt haben. Der Linienbusfahrer starb bei dem Unfall, 21 Fahrgäste wurden verletzt. Auch der 43-Jährige und sein vierjähriger Sohn kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Zuvor soll der Mann zu Hause seine Ehefrau im Streit verletzt haben.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!