40.000
Aus unserem Archiv
Stuttgart

Vater des Amokläufers droht empfindliche Strafe

dpa

Dem Vater des Amokläufers von Winnenden droht eine mehrjährige Haftstrafe. Bisher steht der 51-Jährige zwar nur wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz vor dem Landgericht Stuttgart. Der Vorsitzende Richter schloss zum Prozessauftakt heute aber nicht aus, dass der Sportschütze auch wegen fahrlässiger Tötung verurteilt wird. Er soll seine Pistole in einem unverschlossener Schrank aufbewahrt haben. Im März 2009 hatte sein Sohn damit 15 Menschen und sich selbst getötet. Der Prozess geht am kommenden Dienstag weiter.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

17°C - 27°C
Mittwoch

16°C - 28°C
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Gehören Handys in Schulen verboten?

Das französische Parlament hat ein gesetzliches Handyverbot an Schulen beschlossen. Sollte ein solches auch in Deutschland eingeführt werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!