40.000
  • Startseite
  • » Vanillegeschmack kommt nicht unbedingt von der Vanillepflanze
  • Aus unserem Archiv
    Erfurt

    Vanillegeschmack kommt nicht unbedingt von der Vanillepflanze

    Auf die Formulierung kommt es an: Echter Vanillezeucker enthält nur dann zum Großteil natürliches Extrakt aus Vanilleschoten, wenn die Bezeichnung stimmt. Auch ein hoher Preis ist ein Indiz.

    Vanilleschoten liefern natürliches Aroma
    Aus den Schoten der Vanillepflanze wir natürliches Vanillearoma extrahiert. Das ist entsprechend teuer.
    Foto: B.navez/Lizenz: CC BY-SA 2.5 - DPA

    Vanillezucker kostet mehr als Vanillinzucker, weil seine Herstellung teurer ist. Er enthält mindestens 95 Prozent oder mehr Aroma aus echten Vanilleschoten, das mit Alkohol daraus extrahiert wird. Darauf weist die Verbraucherzentrale Thüringen hin. Erkennbar ist echter Vanillezucker an der Angabe «natürliches Vanillearoma» in der Zutatenliste auf der Packung.

    Ist dort dagegen nur die Rede von «natürlichem Aroma» oder «natürlichem Aromastoff», wurde die geschmacksgebende Substanz nicht automatisch aus Vanilleschoten extrahiert. Sie muss zwar aus einem natürlichen Rohstoff stammen, kann aber zum Beispiel aus Lignin gewonnen worden sein, erläutern die Verbraucherschützer. Das ist ein bei der Papierherstellung anfallender Holzstoff, der deutlich günstiger ist als echte Vanilleschoten.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!