Vandalen wüten in Grundschule

Straßenhaus (dpa/lrs) – Vandalen haben in der Nacht zum Mittwoch in der Grundschule in Asbach (Kreis Neuwied) gewütet: Sie hebelten die Eingangstür zur Pausenhalle auf und traten an etlichen Türen in den Fluren Glaseinsätze ein, teilte die Polizei in Straßenhaus mit. Dann rissen sie Kleiderhaken von den Wänden und Hinweisschilder von den Decken. Im Erdgeschoss brachen sie einen Feuerlöscher aus der Verankerung und versprühten das Löschpulver. Anschließend warfen sie den Löscher in eine Glasvitrine. Es entstand großer Sachschaden. Zunächst fehlte von den Tätern jede Spur. Ob etwas gestohlen wurde, war zunächst nicht bekannt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net