Archivierter Artikel vom 10.05.2011, 16:00 Uhr
Offenbach

Van Lent wird Trainer bei Offenbacher Kickers

Arie van Lent und Michael Sternkopf sollen die Offenbacher Kickers in eine bessere Zukunft führen.

Der Fußball-Drittligist stellte mit den beiden früheren Bundesligaspielern seine neue Führungsmannschaft vor, zu der als Sportkoordinator des Gesamtvereins auch Ramon Berndroth gehört. Van Lent als Trainer und Sternkopf als Organisationsleiter für die Profiabteilung sollen dafür sorgen, dass der OFC nach dem verpassten Zweitliga-Aufstieg in der kommenden Spielzeit einen neuen Anlauf nehmen kann.

«Ich freue mich auf die neue Herausforderung bei den Offenbacher Kickers. Das ist eine reizvolle und schöne Aufgabe für mich», sagte van Lent, der derzeit noch den Ligakonkurrenten Rot Weiss Ahlen trainiert. Mit den Münsterländern kann der 40-Jähriger trotz großer Unruhe wegen ständiger finanzieller Probleme am letzten Spieltag noch die Klasse halten. Der frühere Mönchengladbacher Stürmer erhält einen Zweijahresvertrag.

Die Offenbacher hatten sich nach einer völlig verkorksten Rückrunde vor zehn Tagen von Trainer Thomas Gerstner getrennt, zudem war Sportmanager und Ex-Europameister Andreas Möller wegen des verpassten Aufstiegs zurückgetreten. Geschäftsführer Kalt hatte ebenfalls seinen Posten zur Verfügung gestellt, dies war vom Aufsichtsrat des Vereins aber abgelehnt worden.