Brüssel

US-Verbündete schicken mehr als 7000 Soldaten

Die Verbündeten der USA schicken mindestens 7000 zusätzliche Soldaten nach Afghanistan. Das sagte NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen nach Beratungen der NATO-Außenminister in Brüssel. Die Partner Washingtons reagieren auf die von US-Präsident Barack Obama angekündigte Entsendung von 30 000 zusätzlichen US- Soldaten. Einzelheiten nannte Rasmussen nicht. Deutschland wird erst nach der Afghanistan-Konferenz Ende Januar entscheiden, ob es mehr als die bisher erlaubten 4500 Bundeswehrsoldaten schicken wird.