Port-au-Prince

US-Truppen retten Überlebenden in Haiti

Zwei Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti haben US-Truppen einen weiteren Überlebenden gefunden. Wie ein Sprecher des US- Militärs berichtet, wurde der 31- jährige Mann eher zufällig bei Aufräumarbeiten entdeckt. Die US- Soldaten seien damit beschäftigt gewesen, Trümmer beiseite zu räumen, als sie den Mann entdeckten. Wie CNN berichtet, habe der Mann sich ein Bein gebrochen, sei aber sonst äußerlich unverletzt. UNICEF plant zusammen mit der Regierung von Haiti eine riesige Impfkampagne.