Washington

US-Regierung hält jetzt Mehrheit an GMAC

Der amerikanische Autofinanzierer GMAC wird jetzt mehrheitlich von der US-Regierung kontrolliert. Durch die Umwandlung von erworbenen Vorzugsaktien in Stammaktien steige der vom Staat gehaltene Anteil von bislang 35 auf 56 Prozent. Das teilte das US-Finanzministerium mit. Zugleich erhält GMAC eine weitere Milliarden-Spritze der Regierung über 3,8 Milliarden Dollar, 1,8 Milliarden weniger als geplant. GMAC war eine der schwersten durch die Wirtschaftskrise erschütterten US-Finanzinstitute.