München

US-Reederei setzt Kreuzfahrten nach Haiti fort

München (dpa/tmn). Die US-Reederei Royal Caribbean International (RCI) setzt ihre Kreuzfahrten nach Haiti fort. Das schwere Erdbeben habe auf der RCI-Privatinsel Labadee an Haitis Nordküste keine Schäden verursacht, erklärte das Unternehmen am Freitag (15.1.) in München.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net