40.000
  • Startseite
  • » US-Mordplan gegen El-Kaida-Helfer?
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    US-Mordplan gegen El-Kaida-Helfer?

    Die Hamburger Staatsanwaltschaft geht einem Bericht über einen angeblichen US-Mordplan gegen einen langjährigen El-Kaida-Kontaktmann nach. Das bestätigte ein Behördensprecher. Bei dem potenziellen Opfer soll es sich um einen Deutsch-Syrer handeln, der in Hamburg lebt. Nach einem Bericht des US-Magazins «Vanity Fair» sollen CIA-Agenten 2005 an der Vorbereitung von Mordplänen gegen den Mann beteiligt gewesen sein. Die Bundesregierung erklärte, es lägen zu dem Hamburger Fall keine Erkenntnisse vor.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!