Washington

US-Luftwaffe schießt erneut Mini-Raumschiff ins All

Das US-Militär hat erneut ein geheimes Mini- Raumschiff zu einem Testflug ins All geschickt. Das «Space Plane» hob an Bord einer Atlas-V-Rakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ab. Es war bereits der zweite Start eines solchen Raumschiffs innerhalb eines Jahres. Der erste Testflug dauerte sieben Monate. Der zweite soll nach Angaben der US-Luftwaffe der weiteren Abstimmung dienen. Unklar ist, welche künftigen Aufgaben das Mini-Raumschiff erledigen soll. Russland hatte den USA vorgeworfen, den Weltraum militarisieren zu wollen, was Washington aber zurückwies.