Archivierter Artikel vom 28.07.2010, 01:14 Uhr
Washington

US-Kongress gibt weitere Milliarden für Afghanistan-Krieg frei

Der US-Kongress zusätzliche Milliarden für den Afghanistan-Einsatz freigegeben. Das Repräsentantenhaus stimmte mit großer Mehrheit dafür, das Budget für den Krieg am Hindukusch um 33 Milliarden Dollar zu erhöhen. Die Mehrkosten entstehen vor allem durch die Entsendung von rund 30 000 zusätzlichen Soldaten in das Land. Die massive Truppenaufstockung war Teil der neuen Afghanistan- Strategie von US-Präsident Barack Obama, die er Ende des vergangenen Jahres ausgerufen hatte.