40.000
Aus unserem Archiv
New York

US-Justizministerium bestätigt Agentenaustausch

dpa

Die zehn in den USA festgenommenen russischen Spione werden tatsächlich ausgetauscht. Das bestätigte das US- Justizministerium. Im Austausch habe Russland zugestimmt, vier wegen Kontakten mit westlichen Geheimdiensten in Haft befindliche Personen freizulassen, heißt es. Namen nannte das Ministerium aber nicht. Die zehn beschuldigten Russen haben sich mittlerweile schuldig bekannt. Das Geständnis ist Voraussetzung für den größten Agentenaustausch seit Ende des Kalten Krieges zwischen Russland und den USA.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

-1°C - 3°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!