Archivierter Artikel vom 17.01.2010, 11:22 Uhr
Washington

US-Hilfen in Haiti

Mindestens 1000 amerikanische Soldaten sorgen im Erdbebengebiet in Haiti bereits für Ordnung. 9000 bis 10 000 weitere sollen noch folgen. Der US-Flugzeugträger «USS Carl Vinson» liegt mit Elite-Einheiten an Bord vor der Küste des Karibikstaats vor Anker. Weitere US-Kriegsschiffe plus ein riesiges Lazarettschiff sind auf dem Weg. Auf dem Internationalen Flughafen von Port-au-Prince haben Amerikaner die Kontrolle übernommen. Außerdem ist die US- Außenministerin Hillary Clinton im Krisengebiet zu Besuch.