San Francisco

US-Flugzeug wegen verdächtigem Passagier umgeleitet

Ein US-Flugzeug ist wegen eines verdächtigen Passagiers auf dem Weg nach Hawaii umgeleitet worden. Die Maschine kehrte laut Radiosender KCBS sicher zum Startflughafen Portland im Bundesstaat Oregon zurück. Begleitet wurde sie von zwei Kampfjets. An Bord saßen 231 Passagiere. Waffen oder Sprengstoff wurden nicht gefunden, als das Flugzeug der Hawaiian Airlines durchsucht wurde. Der verdächtige Mann wurde in Gewahrsam genommen. Was ihn verdächtig gemacht hatte, wurde zunächst nicht bekannt.