40.000
  • Startseite
  • » US-Fahnder bekommen Zugriff auf europäische Bankdaten
  • Aus unserem Archiv
    Straßburg

    US-Fahnder bekommen Zugriff auf europäische Bankdaten

    Europas Bankkunden müssen sich künftig wieder durchleuchten lassen. US-Geheimdienste können vom 1. August an ihre Daten wieder für die Terroristenjagd auswerten. Das Europaparlament in Straßburg billigte das lange umstrittene «Swift-»Abkommen. Im Februar war eine erste Fassung noch abgelehnt worden. Der neue Text enthält schärfere Kontrollen der US-Anfragen und mehr Rechtsschutz für die Bankkunden. US-Präsident Barack Obama begrüßte die Entscheidung. Linke EU-Abgeordnete drohen dagegen mit einer Klage.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    4°C - 10°C
    Freitag

    1°C - 6°C
    Samstag

    0°C - 4°C
    Sonntag

    3°C - 5°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!