40.000
Aus unserem Archiv

US-Deserteur kann weiter auf Asyl in Deutschland hoffen

Luxemburg (dpa) – Ein desertierter US-Soldat kann nach einem Gutachten am Europäischen Gerichtshof weiter auf Asyl in Deutschland hoffen. Der Mann wollte durch seine Flucht dem Einsatz im Irak-Krieg entgehen, sein Asylantrag scheiterte aber bei den deutschen Behörden. Dagegen klagte Andre Lawrence Shepherd. Eine Gutachterin des Gerichtshofs argumentiert, Soldaten könnten Asyl beantragen, falls sie durch den Militärdienst in Kriegsverbrechen verwickelt werden könnten. Sie wies aber auf eine Reihe von Fragen hin, die noch zu prüfen seien. Ein Urteil dürfte erst in einigen Monaten fallen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

17°C - 31°C
Dienstag

16°C - 29°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 | Mail 
Fragen zum Abo:
0261/9836-2000 | Mail
Anzeigenannahme:
0261/9836-2003 | Mail

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!