40.000

US-Botschaft in Jerusalem hat wenig Folgen für Urlauber

Die US-Botschaft ist nun von Tel-Aviv nach Jerusalem verlegt worden. Das Auswärtige Amt rät Israel-Besuchern in den nächsten Tagen zwar von Aufenthalten in der Jerusalemer Altstadt ab. Darüber hinaus sehen Reiseveranstalter aber bisher kaum Handlungsbedarf.

München (dpa/tmn). Die Verlegung der US-Botschaft in Israel nach Jerusalem hat für Urlauber auf Rundreisen im Heiligen Land bisher eher geringe Auswirkungen.

Der Studienreiseanbieter Studiosus aus München hat derzeit mehrere Reisegruppen ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Das Wetter in der Region
Freitag

15°C - 27°C
Samstag

15°C - 29°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!