US-Botschaft im Jemen öffnet wieder

Washington (dpa). Die seit Sonntag geschlossene US-Botschaft im Jemen öffnet wieder. Das berichtet CNN unter Berufung auf einen leitenden Beamten des Außenministeriums in Washington. Die USA hatten Anschläge befürchtet. Neben den Botschaften der USA und Großbritanniens empfingen gestern auch die Botschaften von Spanien, Japan und Frankreich keine Besucher mehr. In der deutschen Botschaft wird der Dienstbetrieb fortgesetzt. Dort wurden allerdings die Sicherheitsvorkehrungen verschärft.