40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

US-Behörde: An einem Affen-Selfie kann keiner Rechte anmelden

Auf Fotos, die ein Affe schießt, kann nach Einschätzung einer US-Behörde niemand Urheberrechte anmelden. Damit stärkt das US Copyright Office die Position der Macher des Online-Lexikons Wikipedia im Streit um das «Selfie» eines Affen. Der Schopfaffe hatte in einem idonesischen Nationalpark die Kamera des britischen Fotografen David Slater in die Hände bekommen und zahlreiche Fotos gemacht, unter anderem von sich selbst. Zwei Selfies des Affen wurden in der Wikipedia-Bildersammlung veröffentlicht. Slater sieht sich als Inhaber der Rechte und beantragte die Löschung.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE (beendet)
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Ja, Dashcams sollten erlaubt werden
47%
Ja, Dascams sollten sogar Pflicht werden
12%
Ja, als„BlackBox“, die nur von Behörden geöffnet werden darf
20%
Nein, ich bin gegen Dashcams
16%
Überall sollten uns Kameras überwachen
5%
Stimmen gesamt: 567
Das Wetter in der Region
Samstag

17°C - 29°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 30°C
Dienstag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!