Archivierter Artikel vom 23.01.2014, 23:00 Uhr

US-Aktien verlieren nach schwachen Konjunkturdaten

New York (dpa). Durchwachsene Konjunkturdaten haben die US-Börsen auf Talfahrt geschickt. Der Dow Jones schloss 1,07 Prozent tiefer bei 16 197 Punkten. Der Eurokurs baute seine Gewinne im US-Handel aus und stand zuletzt bei 1,3694 US-Dollar.