Archivierter Artikel vom 17.07.2018, 07:14 Uhr
Canberra

Usain Bolt erwägt Start seiner Fußballkarriere in Australien

Jamaikas Sprint-Superstar Usain Bolt wird seine Fußballkarriere wohl in Australien starten. Der achtmalige Olympiasieger habe einem Vertrag für einen sechswöchigen Test mit den Central Coast Mariners „grundsätzlich“ zugestimmt, sagte Bolts Spielerberater. Der Verein aus New South Wales bestätigte die Verhandlungen für den Test. Allerdings sei nach der Probephase kein Vertrag garantiert. Die Central Coast Mariners spielen in der höchsten Spielklasse. Im März hatte Bolt bereits als Gast mit den Fußballprofis von Borussia Dortmund trainiert.