40.000
Aus unserem Archiv
Washington

USA zerren Daimler wegen Korruption vor Gericht

dpa

Der Autobauer Daimler muss sich auf eine Millionenstrafe in den USA einstellen. Das US-Justizministerium hat den Stuttgarter Konzern wegen Korruption angeklagt. Um das Verfahren schnell zu beenden, soll sich Daimler nach dpa-Informationen bereiterklärt haben, um die 185 Millionen Dollar Strafe zu zahlen. Der Autobauer soll über Jahre in mindestens 22 Ländern gegen US- Gesetze verstoßen haben, um sich unter anderem mit Schmiergeldern lukrative Aufträge zu sichern. Der Konzern lehnte heute jeden Kommentar zu den Vorwürfen ab.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 17°C
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!