40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

USA verlangen für Reisegenehmigung 14 Dollar

dpa/tmn

Urlauber müssen für die Einreise in die USA ab dem 8. September 14 Dollar bezahlen. Diese Gebühr werde für die neue elektronische Reisegenehmigung (ESTA) fällig, teilt die Botschaft der USA in Berlin mit.

USA-Online-Registrierung
14 Dollar kostet die USA-Einreise ab dem 8. September. Das Geld ist eine Gebühr für die neue elektronische Reisegenehmigung ESTA. (Bild: dpa)

Auch für eine Aktualisierung eines bestehenden ESTA-Antrags müssten 14 Dollar (rund 10,92) bezahlt werden – und zwar per Kredit- oder Debitkarte. ESTA-Anträge werden unter « https://esta.cbp.dhs.gov» eingereicht.

Akzeptiert seien Mastercard, Visa, American Express und Discover. Auch Dritte könnten im Namen des Antragsstellers die Gebühr entrichten. Wenn der ESTA-Antrag genehmigt ist, gilt er zwei Jahre für mehrere Einreisen in die USA – oder bis der Reisepass abläuft.

Webauftritt der US-Botschaft in Berlin

ESTA-Antrag online einreichen

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 17°C
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!