Archivierter Artikel vom 24.06.2010, 23:48 Uhr

USA und Russland vertiefen Wirtschaftsbeziehungen

Washington (dpa). Die USA und Russland wollen die Zusammenarbeit in der Wirtschaft stärken. US-Präsident Barack Obama versprach nach einem Treffen mit seinem russischen Kollegen Dmitri Medwedew im Weißen Haus, sich für einen Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation WTO einzusetzen. Medwedew hofft, dass sein Besuch der «symbolische Beginn einer Zusammenarbeit bei Innovation und Hochtechnologie» ist. Das Treffen folgte nur zwei Monate nach Medwedews letztem Besuch in den USA und vor dem Hintergrund eines «Neustarts» in den Beziehungen.