Tel Aviv

USA und EU kritisieren Israels Finanzboykott

Nach den USA hat auch die EU den Finanzboykott Israels gegen die Palästinenserführung kritisiert. Man sei besorgt, dass Israel Steuer- und Zollbeträge nicht an die Palästinenserbehörde weiterleitet, sagte eine EU-Sprecherin Brüssel. Das US-Außenministerium sprach von einer verfrühten Entscheidung Israels. Weil Israel Gelder, die der palästinensischen Autonomiebehörde zustehen, zurückbehält, bekommen deren Mitarbeiter keine Löhne und Gehälter mehr.