Archivierter Artikel vom 13.04.2010, 05:58 Uhr

USA sehen Fortschritt bei Iran-Sanktionen

Washington (dpa). Die USA sehen Fortschritte bei ihren Gesprächen mit China über schärfere Iran-Sanktionen. Chinas Staatschef Hu Jintao signalisierte bei einem Gespräch mit Präsident Barack Obama, in dieser Frage mit den USA zusammenarbeiten zu wollen. Das sagte ein Mitarbeiter des Weißen Hauses nach dem Treffen am Rande des Nukleargipfels in Washington. Dagegen machte Brasilien in Washington klar, dass es eher auf Dialog mit Teheran setzt. Hauptthema des Gipfels in Washington, an dem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel teilnimmt, ist aber der Kampf gegen Nuklearterrorismus.