40.000
  • Startseite
  • » USA erneuern Kritik an israelischem Siedlungsbau
  • Aus unserem Archiv
    Washington

    USA erneuern Kritik an israelischem Siedlungsbau

    Das Weiße Haus hat erneut die israelischen Siedlungspläne im Osten Jerusalems kritisiert. Die Ankündigung der israelischen Regierung während des Besuchs von Vizepräsident Joe Biden sei eine Beleidigung gewesen, sagte der Spitzenberater von Präsident Barack Obama, David Axelrod. Israel habe einen schwierigen Prozess noch schwieriger gemacht, sagte Axelrod dem Sender ABC. Die für kommende Woche geplante Wiederaufnahme indirekter Nahostgespräche droht angesichts der Siedlungspläne zu platzen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!