USA bringen Kriegsverbrecher-Anklage gegen Assad ins Spiel

Washington (dpa). Die USA prüfen, ob der syrische Staatschef Baschar al-Assad wegen Kriegsverbrechen zur Rechenschaft gezogen werden kann. Angesichts der anhaltenden Gewaltanwendung gegen die Opposition in Syrien werde über eine Reihe von Maßnahmen nachgedacht, sagte ein Regierungsbeamter in Washington. Einzelheiten nannte er nicht. Es werde aber auch über «wirtschaftliche Schritte» nachgedacht, die den «Öl- und Gassektor» betreffen könnten.