Archivierter Artikel vom 15.12.2010, 05:00 Uhr
Moskau

Urteilsverkündung im Chodorkowski-Prozess beginnt

Im zweiten Prozess gegen den inhaftierten Kremlkritiker Michail Chodorkowski beginnt der Richter heute mit dem Verlesen des Urteils. Das Strafmaß wird nach Einschätzung von Beobachtern erst in einigen Tagen verkündet. Es wird erwartet, dass der Ex-Chef des inzwischen zerschlagenen Ölkonzerns Yukos erneut eine Gefängnisstrafe erhält. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm die Unterschlagung von 218 Millionen Tonnen Öl vor und verlangt eine Strafe von sechs weiteren Jahren Haft. Die Verteidigung fordert Freispruch.